Jula

JULA
(weiblich, 09/2021 geb., 50 – 55 cm)

Junge Schäfimixhündin sucht – alle Geschwister durften in ihr Zuhause fahren – nur Jula steht ohne Abreiseticket da – das darf doch nicht wahr sein!

Seht sie euch an!

Jula ist pfiffig und mag Spaß.
Sie sucht Beschäftigung und liebt es z. B. mit dem Wasser im Eimer rum zu blödeln.

Jula könnte auch ein guter Zweithund werden. Sie mag die Gesellschaft anderer Hunde (Weiblein wie Männlein) und integriert sich bei uns gut in neue Gruppen.

Sie hat eine gute mittlere große Größe und ist im Vergleich zu einer Schäferhündin eher kleiner und zierlich.

Jula kennt bereits Sicherheitsgeschirr und Leine und das spazieren gehen. Und obwohl sie als Tierschutzhund in Rumänien noch nicht so viel lernen durfte, gibt sie sich total Mühe und freut sich immer sehr, wenn sie menschlichen Besuch bekommt.

Jula wäre eine gute Wahl für aktivere Menschen, die genug Zeit und Interesse für eine wache junge Hündin haben. Der Schäferhundmischling in ihr ist doch wahrscheinlich vermuten wir.

Welche Rasse in Jula steckt oder wem sie vielleicht mal gehört hat, können wir leider nicht sagen.

Alle Geschwister, die mit gemeinsam mit Jula bei uns im Dezember 2021 am Tierheim abgegeben wurden (übrigens alles Mädels) konnten wir nach und nach vermitteln. Sie haben sich auf die neuen Begebenheiten eingewöhnt und Besitzer wie Hunde geben uns den Daumen hoch. Nur Jula hatte immer wieder Pech – wurde übersehen, wieder abgesagt oder was auch immer.

Wir hoffen, Jula sieht nicht schon wieder einen Zwinger Freund gehen während sie ohne Adoption in Rumänien zurück bleibt. Jetzt muss es für sie doch einfach auch mal klappen! Wo ist ihr FÜR IMMER MENSCH? wenn ihr „matched“, melde dich für unsere Jula!

Ihre Vermittlerin hat unseren Posteingang fest im Blick, lässt schnell von sich hören und ist für alle Fragen da! Los geht’s!

JULA findet ihr unter https://phoenix-shelter.com/jula

auf unserer Homepage. Gern dürft ihr ihren Link an eure Freunde und Bekannten teilen, denn dies erhöht ihre Vermittlungschancen.

Alle Informationen zur Vermittlung findet ihr auf unserer Homepage

www.phoenix-shelter.com

und in den Infoblättern

https://phoenix-shelter.com/vermittlungadoption/
https://phoenix-shelter.com/blinde-passagiere/ und

https://phoenix-shelter.com/infoblatt-doppelsicherung/.

Dadurch beantworten sich bereits viele Fragen.

Bei ernsthaftem Interesse füllt schon mal die freiwillige Selbstauskunft unter

aus, oder meldet euch bitte bei unserem Vermittlungsteam unter

https://phoenix-shelter.com/kontakt/ oder
vermittlung@einfachtierschutz.de

Das Vermittlungsteam wird sich daraufhin schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen.

Einfach Tierschutz e.V.

weitere tolle Hunde findet ihr unter
www.phoenix-shelter.com
#einfachtierschutz

Euer
Einfach Tierschutz e.V. vermittlung@einfachtierschutz.de

Jula
Jula
Jula
Jula

Torin

V E R M I T T L U N G !    B I T T E   T E I L E N !

Können diese Augen lügen? Torin hat einen einmaligen Blick, der uns bereits beim Fotografieren fasziniert hat.

Torin (männlich, geb. 08/2020, SH ca. 55/60 cm)

Ein Bernhardinermix? Ein Bär in Hundegestalt? Wir wissen es nicht, aber Beides passt irgendwie… und doch wieder nicht: Torin hatte es sehr sehr schwer. Wir haben ihn im Juli 23 arg verletzt aus einem Zwinger der Tötungsstation geholt. In dem überfüllten Kennel gab es einen Kampf und Torin war kein Gewinner… Wir sind mit ihm auf direktem Weg in die Klinik gefahren. Heute lebt er zum Glück bei uns im Shelter und darf sich euch nun endlich zeigen, damit er hoffentlich ein Zuhause ergattern kann.

Er hätte es so verdient. Trotz aller Behandlung kommt er direkt zutraulich auf uns zu „Hi, schön dich zu treffen. Magst du mir das Ohr kraulen?“ Einmal hat er sich mit dem Hinterteil auf den Schoß einer Helferin gesetzt. Der alte Schlawiner hatte es sich gemütlich gemacht. Leider war zum dem Zeitpunkt kein Fotoapparat zur Hand, aber lustig war´s…

Und verfressen ist er. Er hat also die besten Vorraussetzungen für die Eingewöhnung im neuen Zuhause!

Torin´s Augenlider sind auf den Foto´s noch etwas rötlich und werden aktuell noch mit Augentropfen behandelt. Der zugige Winterwind verlangsamt es leider, weil Torin immer wieder einen Zug dran bekommt. Wir geben unter den vorhandenen Bedingungen alles. Torin läge sicher lieber im warmen Körbchen. Augentropfen wären ohne Zugluft auch schnell Vergangenheit. Und stellt euch vor was Torin zu der Futtermittelindustrie und ihren Ideen sagen würde? Alice im Wunderland wäre nichts dagegen.

Bitte lasst diesen vorübergehenden „Schönheitsmakel“ nicht sein Nachteil sein. Er ist kein Hund, den man übersehen sollte. Torin, ist eine Marke für sich. Vielleicht bald deine?

Alle Informationen zum Vermittlungsarbeit und unseren Hunden:

Noch mehr Bilder und Videomaterial zum Verlieben gibt es hier:

https://phoenix-shelter.com/torin

Informationen zum Vermittlungsablauf findest du hier:

Infoblatt Adoption Hund – Phoenix Shelter (phoenix-shelter.com)

Deine Bewerbung kannst du ganz einfach online ausfüllen:

Freiwillige Selbstauskunft Hund – Phoenix Shelter (phoenix-shelter.com)

EuerEinfach Tierschutz e.V.            – vermittlung@einfachtierschutz.de

Cesar auf Pflegestelle in 80935 München

V E R M I T T L U N G !    B I T T E   B E I T R A G    T E I L E N !

Cesar

(Kater geb. 10/2023)

Cesar ist ein neugieriger Kater!

Zusammen mit seinem Bruder miaute er sich sprichwörtlich ins Leben bzw. in unsere Versorgung. Eines dunklen Abends miaute es bitterlich irgendwo als wir gerade ins Haus gingen. Es war stockfinster und bitterlich kalt. Eine aufmerksame Helferin suchte und suchte – und tatsächlich: sie fand den kleinen Cesar, der völlig entkräftet und unterkühlt hinterm Zaun saß und mit aller schwindenden Kraft um Hilfe miaute. Eine Ecke, wo eigentlich nie Jemand hinkommt. Die Helferin drückte den Zaun sofort nieder und nahm ihn – gerettet!

Wie der arme Cesar dorthin kam, wissen wir nicht oder wie lange er schon so ausharren mußte. Vermutlich wurde er heimlich irgendwann über den großen Tierheimzaun geworfen. Immer wieder haben wir überraschend neue Tiere im eingezäunten Gelände frei umherlaufen, die vorher nicht da waren…

Es ist ja nicht so als könnte man Tiere an der Tür kostenfrei bei uns abgeben…

Cesar hätte es das Leben gekostet, hätten wir ihn nicht zufällig gehört und angefangen zu suchen…  grummel…

Nachdem Wärmelampen, Aufbaumittel, gutes Futter und viel Pflege ihren Dienst getan haben, ist Cesar zu einem putzmunteren Jungkater heran gewachsen! Und ein Bildschöner ist er auch geworden, nicht wahr?

Er sucht ein Zuhause mit der Möglichkeit im Freigang zu laufen. Außerdem braucht er einen Spielpartner im gleichen Alter. Bisher war er immer mit seinem Bruder Caracho zusammen, der vom Gemüt her schüchterner ist. Wohnt bei dir noch keine geeignete Samtpfote für Cwesar, reist er gern mit einem Sozialpartner von uns zu dir!

Hier findest du noch mehr Bilder und Videomaterial zum Verlieben:

https://phoenix-shelter.com/cesar

Alle Informationen zum Vermittlungsarbeit und unseren Hunden:

https://phoenix-shelter.com/vermittlungadoption/

So kannst du dich bewerben:

Euer

Einfach Tierschutz e.V. – vermittlung@einfachtierschutz.de

Dina

V E R M I T T L U N G ! B I T T E B E I T R A G T E I L E N !

DINA

( ca.8 – 10 Jahre alt, SH ca. 45 cm)

Dina ist ein armes Geschöpf. Sie wurde im November 23 völlig verwahrlost gemeinsam mit 2 anderen Hündinnen in unserem Tierheim in Rumänien abgegeben. DINA mussten wir erstmal scheren. Wir glauben sie ist es gar nicht gewohnt, ohne so viel Filzfell zu leben. Sie atmet jetzt hörbar auf.

Wieder mal ein Fall von: es ist echt nicht super bei uns, aber besser für dich ist es trotzdem. Wir können dich zeigen und du darfst mit wahnsinnig viel Glück endlich ein richtig schönes Zuhause finden. Zumindest hoffen wir das sehr.

DINA ist gut verträglich und könnte gut zu einem bereits vorhandenen Hund kommen. Vielleicht gefällt ihr das sogar, denn DINA sucht bei Unsicherheit die Nähe und den Schutz der Gruppe von Hund und Mensch.

Zu ihrer Vergangenheit haben wir keine Informationen bekommen. Nehmt sie erstmal so an wie sie ist. Dann lasst sie atmen und gemütlich ins neue Leben kommen. Bei aller Vorsicht des Neuen: Streicheln findet DINA schon fein. Ach Schätzeken, wenn du wüßtest wie schön das Leben noch werden kann…

So kannst du dich bewerben:

Freiwillige Selbstauskunft Hund – Phoenix Shelter

Alle Informationen zum Vermittlungsarbeit und unseren Hunden:

Euer

Einfach Tierschutz e.V. – vermittlung@einfachtierschutz.de

Bunica

V E R M I T T L U N G ! B I T T E T E I L E N !

BUNICA – ein armes Fell sucht Hiiilfe!

(ca. 10 Jahre oder älter , SH ca. 40-45 cm)

Bunica wurde voller Liebe so benannt: denn Bunica bedeutet Oma auf Rumänisch. Ein paar Zähnchen fehlen schon, das Schnäuzchen schon etwas weiß, aber ihre Augen strahlen wie der Frühling. So eine süße Hündin: Wie kann man sie nicht lieben?

Sie wurde zusammen mit 2 anderen Hündinnen im Oktober 23 in unser Shelter in Rumänien abgegeben. Informationen zum Vorleben haben wir keine bekommen. Dafür 3 Hunde, die jetzt hoffentlich bald in ein besseres Leben zu euch kommen dürfen.

Bunica ist vorsichtig, aber sehr freundlich. Sie ließ sich trotz ihrer Angst ganz lieb in unseren Freilauf tragen, taute dann auf, wurde anhänglicher und genoss dann unser Streicheln.

Wir suchen dringend einen guten Platz, an dem sie zur Ruhe kommen darf.

So ein kleines Herz braucht einen vertrauensvollen Mensch, der sie erstmal so nimmt wie sie ist. Bitte erwartet am Anfang nichts von ihr. Wir wissen nicht, was sie erlebt hat. Laßt ihr Zeit und Ruhe, habt Geduld und Liebe, dann kommt sie. Uns berührt sie sehr. Dich auch?

Informationen zum Vermittlungsablauf findest du hier:

Infoblatt Adoption Hund – Phoenix Shelter (phoenix-shelter.com)

Deine Bewerbung kannst du ganz einfach online ausfüllen:

Freiwillige Selbstauskunft Hund – Phoenix Shelter

Euer

Einfach Tierschutz e.V. – vermittlung@einfachtierschutz.de

Caracho auf Pflegestelle in 80935 München

V E R M I T T L U N G !    B I T T E   B E I T R A G    T E I L E N !

Caracho

(Kater geb. 10/2023)

Eines dunklen Abends miaute es bitterlich irgendwo als wir gerade ins Haus gingen. Es war stockfinster und bitterlich kalt. Eine aufmerksame Helferin suchte und suchte – und tatsächlich! Sie fand hinterm Zaun von unserem Baucontainer einen Kitten – der Zaun mußte ihr weichen – Rettung mußte schnell kommen so bitterlich wurde gerufen! Dann hochgenommen und schnell gerettet: Gott sei Dank!

Doch da miaute immernoch Jemand im Dunkeln: „Hier!!!! Lasst mich nicht alleine!“ – ein schüchternes Näschen lugte vorsichtig hervor: unser heutiger Caracho!

Beide Kitten waren in sehr schlechten Zustand – ohne Kraft und Wärme. Sie hatten großes Glück von uns gefunden zu werden. Es ist eine Ecke, wo recht selten Jemand hinkommt.

Wie die Beiden dorthin kamen oder wie lange sie schon ausgeharrt haben, wissen wir nicht. Vermutlich wurden sie heimlich irgendwann über den großen Tierheimzaun geworfen. Immer wieder haben wir überraschend neue Tiere im eingezäunten Gelände, die vorher nicht da waren. Kostenfreie Abgabe an der Tür ist jederzeit möglich. Dann können wir die Tiere auch sofort versorgen.

Caracho hätte es fast das Leben gekostet, hätten wir ihn nicht zufällig gehört und angefangen zu suchen…  grummel…

Nachdem Wärmelampen, Tierarzt, Aufbaumittel, gutes Futter und viel Pflege ihren Dienst getan haben, ist Caracho zu einem putzmunteren Jungkater herangewachsen! Und ein Bildschöner ist er auch geworden, nicht wahr? Er lebt bei uns mit seinem Bruder Cesar zusammen, der die mutigere Pfote von Beiden ist.

Für Caracho suchen wir ein Zuhause mit der Möglichkeit im Freigang zu laufen. Außerdem braucht er einen Spielpartner im gleichen Alter. Wohnt bei dir noch keine geeignete Samtpfote für Caracho, reist er gern mit einem Sozialpartner von uns zu dir!

Hier findest du noch mehr Bilder und Videomaterial zum Verlieben:

https://phoenix-shelter.com/caracho

Alle Informationen zum Vermittlungsarbeit und unseren Hunden:

https://phoenix-shelter.com/vermittlungadoption/

So kannst du dich bewerben:

Euer

Einfach Tierschutz e.V. – vermittlung@einfachtierschutz.de