Wenn man
OTELLO (geb. ca. Juli 2019)
von vorn anschaut, sieht es aus, als wäre er ganz weiß. Doch nein, sein Schwanz ist grau gestromt und auf seinem Kopf hat jemand mit Farbe gekleckert. Total beeindruckend sind seine gelben Augen und sein etwas starrer Blick. Sie geben ihm ein etwas mystisches Aussehen, doch unheimlich ist er nun wirklich nicht – eher eine ausgesprochene „Schmusebacke.“ In seinem neuen Zuhause möchte er auch lieber die alleinige Herrschaft haben, er ist ein Prinz und möchte seinen Menschen für sich alleine.
Otello lief im Juni einem unserer Sheltermitarbeiter über den Weg und bettelte um Futter. Ein Glück für ihn, dass er an den richtigen Menschen geraten war, denn so wurde er schnell eingesammelt und mit in den Shelter genommen.
Vorbei war seine Zeit als struppiger Straßenkater, er durfte sich erst einmal satt fressen, wurde geimpft und medizinisch durchgecheckt. Dabei stellte man fest dass er auf FIV positiv getestet wurde und somit ein eher ruhigeres Zuhause sucht.

Informationen zur Vermittlung von Otello findet ihr auf unserer Homepage

Dadurch beantworten sich bereits viele Fragen.

Bei ernsthaftem Interesse füllt schon mal die freiwillige Selbstauskunft unter

https://phoenix-shelter.com/freiwillige-selbstauskunft/

aus, oder meldet euch bitte bei unserem Vermittlungsteam unter

https://phoenix-shelter.com/kontakt/ oder
vermittlung@einfachtierschutz.de

Das Vermittlungsteam wird sich daraufhin schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen.

Einfach Tierschutz e.V.
Vermittlungen Einfach Tierschutz e.V.
www.phoenix-shelter.com