V E R M I T T L U N G ! B I T T E T E I L E N !
 
Maro (männlich/ ca. von No. 2013 / SH ca. 55 cm)
 
Maro haben wir im April 2021 aus der Tötungsstation in Unirea übernommen.
Maro hat eine sehr schöne, dunkle Klangfarbe, wenn er bellt. So ein
angenehmes tiefes Bellen wie wir finden und nicht so eine hohe… wir
entschuldigen uns für diesen Gedanken bei allen Hunden mit höherer Tonlage.
Wir haben´s nicht gesagt, nur kurz gedacht…
 
Wir finden, dass Maro ab und zu aussieht als würde er uns angrinsen.
Einbildung? Mit seinen lustigen Kippohren, dem Zauselkopf und der schwarzen
„Knolle“ im Gesicht müssen wir auf jeden Fall über ihn lächeln. Uns Menschen
und auch anderen Hunden gegenüber ist Maro freundlich.
 
Bei Ruhe zeigt er sich mit uns als Schmunzeltyp, sobald jedoch etwas seine
Aufmerksamkeit erregt, wird ordentlich aufgepasst! Aufpassen kann Maro gut.
Das hat ihn vermutlich in seiner Vergangenheit vor Gefahr geschützt.
 
Maros Fangzähne sind abgebrochen. Vielleicht hat der arme Kerl auch einsam
als „Wachhund“ verbracht und versucht seine Gitterstäbe zu zerbeissen….
Wir wollen es uns nicht vorstellen. Freundlich ist er zum Glück dennoch
geblieben.
 
Da sich unser Zausel mit anderen Hunden bei uns gut verträglich zeigt,
könnten wir ihn uns auch als Zweithund vorstellen.
 
Wir wünschen uns für Maro Menschen, die bereits Erfahrung in der liebevollen
Führung mit Hunden haben. Wir vermuten, dass Mauro sonst meint, er muss auf
Alles allein aufpassen und das wäre eine unglückliche Situation für Hund wie
Mensch.
 
Hat Maro einen Menschen auf den er sich verlassen kann und der ihm die
nötige Orientierung gibt, dann können wir uns gut vorstellen, dass sich Maro
dankbar bindet und ganz los lässt
 
Wenn du unserem Maro eine Landeplattform bieten magst, dann melde dich
schnell bei uns in der Vermittlung! Maro kommt geimpft, gechipt, kastriert
und mit unserem vereinseigenem Transport, dem Phoenix Express zu dir nach
Deutschland gereist!
 
Du findest Maro unter
 
https://phoenix-shelter.com/maro
 
auf unserer Homepage. Gern dürft ihr seinen Link an eure Freunde und
Bekannten teilen, denn dies erhöht seine Vermittlungschancen.
 
Alle Informationen zur Vermittlung findet ihr auf unserer Homepage
 
www.phoenix-shelter.com
 
und in den Infoblättern
 
https://phoenix-shelter.com/vermittlungadoption/
https://phoenix-shelter.com/blinde-passagiere/ und
 
https://phoenix-shelter.com/infoblatt-doppelsicherung/.
 
Dadurch beantworten sich bereits viele Fragen.
 
Bei ernsthaftem Interesse füllt schon mal die freiwillige Selbstauskunft
unter
 
https://phoenix-shelter.com/freiwillige-selbstauskunft/
 
aus, oder meldet euch bitte bei unserem Vermittlungsteam unter
 
https://phoenix-shelter.com/kontakt/ oder
vermittlung@einfachtierschutz.de
 
Das Vermittlungsteam wird sich daraufhin schnellstmöglich mit euch in
Verbindung setzen.
 
Einfach Tierschutz e.V.
Vermittlungen Einfach Tierschutz e.V.
www.phoenix-shelter.com
#einfachtierschutz