Ladies and gentlemen,

heute präsentieren wir euch den letzten Hund aus der Bande, welche die Polizei beschlagnahmt und in unsere Obhut übergeben hat. Der Zottel hört auf den fernöstlichen Namen

S H I M I Z U

und ist um den Juli 2016 geboren. Der gute Kerl kommt auf eine Schulterhöhe von ca 50 cm und ist ein sehr lieber und verschmuster Samurai.

Shimizu braucht auf jeden Fall Beschäftigung und Action, dabei muss es weder Karate noch Sumoringen sein. Takeshis Castle wär da schon eher was, aber es reicht Shimizu wohl, wenn sich ausgiebige Spaziergänge mit zwanglosen Spielereien abwechseln. Sollte dann noch regelmäßig und umfangreich geschmust werden, ist unser Pokemon Shimizu der zufriedenste Hund auf der Welt.

Alle Informationen zur Vermittlung könnt ihr auf unserer Internetseite unter https://phoenix-shelter.com/vermittlungadoption/ nachlesen. Dadurch beantworten sich bereits viele Fragen.

Bei ernsthaftem Interesse füllt schon mal die freiwillige Selbstauskunft unter https://phoenix-shelter.com/freiwillige-selbstauskunft/ aus
oder meldet euch bitte bei unserem Vermittlungsteam unter https://phoenix-shelter.com/kontakt/

Das Vermittlungsteam wird sich schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen.
Einfach Tierschutz e.V.
https://einfachtierschutz.de/

K57