Fast zum Verwechseln ähnlich sehen sich
GLENN und ENNO (geb. ca. im Februar 2020).
Beide wurden im Karton bei uns abgegeben.
Das Mädchen GLENN ist noch etwas zurückhaltend und schüchtern, aber mit Geduld ist auch sie davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, Vertrauen zu seinen Menschen zu haben, denn dann fallen ja meistens eine ganze Menge Streicheleinheiten ab.
Ihr Bruder ENNO hat dies schon begriffen. Er ist neugierig und aufgeweckt und ausgesprochen verschmust. Da er ein ganzes Stück größer als seine Schwester ist, kann man dann beide doch recht gut unterscheiden.
Sehr gern würden wir beide Geschwister zusammen vermitteln, denn die noch etwas scheue GLENN orientiert sich doch sehr an ihrem großen Bruder und fühlt sich mit ihm gemeinsam bedeutend sicherer.
Da in Beiden ausreichend freiheitsliebendes Temperament vorhanden ist, sollten sie in ein Zuhause mit Freigang adoptiert werden.

 

Informationen zur Vermittlung von GLENN und ENNOfindet ihr auf unserer Homepage
Dadurch beantworten sich bereits viele Fragen.

Bei ernsthaftem Interesse füllt schon mal die freiwillige Selbstauskunft unter

https://phoenix-shelter.com/freiwillige-selbstauskunft/

aus, oder meldet euch bitte bei unserem Vermittlungsteam unter

https://phoenix-shelter.com/kontakt/ oder
vermittlung@einfachtierschutz.de

Das Vermittlungsteam wird sich daraufhin schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen.

Einfach Tierschutz e.V.
Vermittlungen Einfach Tierschutz e.V.
www.phoenix-shelter.com