Wie war sie noch, die Geschichte von „Brüderchen und Schwesterchen“ die hinaus in die große weite Welt wollten, weil sie zuhause nicht mehr gemocht wurden….
Und so nahm Brüderchen „Erico“ sein Schwesterchen „Eloise“ an die Pfote und los ging sie, die Reise. Vorerst in einem Bananenkarton und vorerst auch noch gar nicht so weit.  Denn sie  machen zur Zeit Station in unserem Shelter. Als sie Ende November in besagtem Karton bei uns abgegeben wurden, waren sie noch recht klein und unbeholfen. Doch mittlerweile sind aus ihnen recht aufgeweckte und mobile kleine Hundekinder geworden, bereit vom Pappkarton umzusteigen in unseren Phoenixexpress, um nun endlich in ein Zuhause reisen zu können, in dem sie geliebt werden und in dem sie ein vollwertiges Familienmitglied sein dürfen.
ELOISE (geb. im Oktober 2020 und wir denken sie wird ca. 40-50 cm groß)
Unser süßes kleines Hundemädchen weiß genau, wie sie sich so richtig in Szene setzen muss um zu gefallen. Verspielt und lebhaft erkundet sie neugierig ihre Umgebung. Sie ist total lieb und verschmust und freut sich über jeden, der zu ihr in den Kennel kommt
Ungeduldig wartet sie darauf, dass du unsere Selbstauskunft https://phoenix-shelter.com/freiwillige-selbstauskunft/ für sie ausfüllst, denn dann kann sich unser Vermittlungsteam mit dir in Verbindung setzen.

Weitere wichtige Informationen zur Vermittlung findet ihr auf unserer Homepage
www.phoenix-shelter.com

https://phoenix-shelter.com/infoblatt-doppelsicherung/.

Dadurch beantworten sich bereits viele Fragen.

Bei ernsthaftem Interesse füllt schon mal die freiwillige Selbstauskunft unter

https://phoenix-shelter.com/freiwillige-selbstauskunft/

aus, oder meldet euch bitte bei unserem Vermittlungsteam unter

https://phoenix-shelter.com/kontakt/ oder
vermittlung@einfachtierschutz.de

Das Vermittlungsteam wird sich daraufhin schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen.

Einfach Tierschutz e.V.
Vermittlungen Einfach Tierschutz e.V.
www.phoenix-shelter.com
#einfachtierschutz